Langer Tag der StadtNatur am 15. Juni 2014

Bürgerinitiative "Rettet die Marienfelder Feldmark" und "BUND" Tempelhof-Schöneberg laden zum Umweltfest

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 veranstalten die Bürgerinitiative "Rettet die Marienfelder Feldmark" und  die Umweltorganisation "BUND" Tempelhof-Schöneberg ein Umweltfest im Süden des Bezirks. An diesem Tag haben Sie unter anderem die Möglichkeit, sich über lokale Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege zu informieren, eine Bilderausstellung der Geschichtswerkstatt Lichtenrade zu besuchen oder einfach das sommerliche Wetter bei Live-Musik und gemütlicher Atmosphäre zu genießen. Neben dem Schirmherren und Wahlkreisabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak MdB sowie dem Bezirksverordneten Christian Zander und weiteren Ansprechpartnern der CDU, finden Sie außerdem zahlreiche Infostände von Initiativen und Vereinen. Das Bühnenprogramm der Veranstaltung beginnt um 12 Uhr.

Alle Berlinerinnen und Berliner sind herzlichen eingeladen. Die Veranstaltung finden Sie im Bereich Egestorffstr. / Ecke Blohmstr., 12307 Berlin. Der Lange Tag der StadtNatur endet ca. gegen 18 Uhr. Weitere Informationen zur Anfahrt und dem Bühnenprogramm erhalten Sie hier.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben