Jan-Marco Luczak MdB
Vorsitzender der CDU Lichtenrade
Liebe Lichtenraderinnen und Lichtenrader,

mit rund 250 Mitgliedern ist die CDU Lichtenrade der größte Ortsverband im Süden des Großbezirks Tempelhof-Schöneberg. Wir sind eine starke und engagierte Gemeinschaft. Unsere Mitglieder wirken in vielfältiger Weise am politischen und gesellschaftlichen Geschehen mit, nicht nur im ehrenamtlichen Bereich, sondern auch über Mandate im Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung. Regelmäßig führen wir Mitgliederversammlungen mit interessanten Referenten aus Politik, Wirtschaft und Verbänden durch. 
 
Politik ist die Gestaltung der Zukunft. Für diese oft mühsame und anstrengende Aufgabe brauchen wir Sie, Ihre Ideen und Ihr Engagement! Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft Berlins und Tempelhof-Schönebergs! Wir stehen Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner für eine bürgernahe Politik vor Ort zur Verfügung - kommen wir miteinander ins Gespräch! 
 
Herzliche Grüße 
Ihr

Dr. Jan-Marco Luczak 
Vorsitzender CDU Lichtenrade



 
21.07.2017
Der neue Eigentümer des Neuen Kreuzberger Zentrums (NKZ), die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, muss sich jetzt endlich um die Sicherheit seiner Mieter kümmern. Wir fordern die Gewobag auf, zusammen mit dem Senat ein videoüberwachtes Sicherheitskonzept für das NKZ vorzulegen
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.07.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Die rot-rot-grüne Koalition hat in ihrem Koalitionsvertrag die Bildungspolitik auf Platz eins gesetzt. Welche „Durchbrüche“ waren also im ersten von Rot-Rot-Grün verantworteten Schuljahr zu verzeichnen?

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

20.07.2017

Die rot-rot-grüne Koalition hat in ihrem Koalitionsvertrag die Bildungspolitik auf Platz eins gesetzt. Welche „Durchbrüche“ waren also im ersten von Rot-Rot-Grün verantworteten Schuljahr zu verzeichnen?

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

20.07.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Bis weit in die 90er Jahre wurden seitens der BSR Möbel und auch Sondermüll kostenlos abgeholt. Damit weniger – oder im besten Fall gar kein Sperrmüll – illegal auf Berlins Straßen gelangt, hat die CDU-Fraktion bereits im Frühjahr 2017 einen Antrag ins Abgeordnetenhaus eingebracht, der die Wiedereinführung der kostenlosen Entsorgung zum Inhalt hat.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

18.07.2017 | www.luczak-berlin.de
Artikelbild
Dank des Lichtenrader CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak wurden 40.000 Euro für den Neubau aus einem Maßnahmenpaket des „Sondervermögens wachsende Stadt“ des Landes bereitgestellt: „Ich freue mich sehr, dass die Kinder nun ihren ‚Taunus-Dschungel‘ in Beschlag nehmen können. Das gemeinsame Engagement hat sich gelohnt. Vorbildlich fand ich auch, dass die Eltern und Lehrer tatkräftig mitgeholfen haben, damit ihre Kinder einen tollen neuen Spielplatz bekommen“, freut sich Luczak.
weiter

18.07.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Der Berliner Verfassungsschutz ist für die Sicherheit der Berlinerinnen und Berliner wichtiger denn je, wie der heute vorgestellte Jahresbericht 2016 klar zeigt. Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und konkret das Alltagsleben in Berlin sehen sich mit einer steigenden Anzahl von gewaltbereiten und gewalttätigen Personen aus dem religiösen und politischen Extremismus konfrontiert. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.07.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Wenn der Regierende Bürgermeister die grüne Stadträtin in seinem Bezirk Tempelhof-Schöneberg wegen ihrer ideologischen und völlig sinnfreien Anti-Parkplatzpolitik heftig kritisiert, zeigt das wieder einmal die verkehrspolitische Zerstrittenheit von Rot-Rot-Grün. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook Peter Tauber bei Facebook
© CDU Ortsverband Lichtenrade  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec. | 45908 Besucher